Zurück zur Liste

HANDBREMSE

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Handbremse

Lösen

Bei eingeschalteter Zündung:

- drücken Sie auf das Bremspedal und halten Sie es gedrückt;

- drücken Sie den Knopf 2;

- ziehen Sie den Hebel 1 leicht zu sich heran und halten Sie dabei die Taste 2 gedrückt;

- drücken Sie den Hebel ganz nach unten.

Sonderfall

Die Handbremse kann nicht gelöst werden, wenn die 12-V-Batterie nicht geladen ist.

Sie müssen sie unbedingt aufladen (siehe Kapitel 4 unter „12-V-Batterie “), bevor Sie die Handbremse erneut lösen, oder lassen Sie die 12-V-Batterie in einer Vertragswerkstatt auswechseln.

Feststellen

Ziehen Sie den Hebel 1 zu sich heran und vergewissern Sie sich, dass das Fahrzeug wirklich steht. Die Kontrolllampe 3 D leuchtet an der Instrumententafel auf.

Die Handbremse trägt zur Fahrzeugsicherheit bei. Sie kann nur bei eingeschalteter Zündung gelöst werden.

Je nach Steigung bzw. Ladung des Fahrzeugs kann es erforderlich sein, die Handbremse um zwei Raststufen weiter anzuziehen.

Achten Sie während der Fahrt darauf, dass die Handbremse vollständig gelöst ist (die rote Warnlampe muss erloschen sein), da andernfalls die Bremsen überhitzen und beschädigt werden könnten.