Zurück zur Liste

SCHEIBEN-WISCH-WASCHANLAGE HINTEN

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Y Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit

(je nach Fahrzeug)

Das Ende des Hebels 1 drehen, bis das Symbol gegenüber der Markierung 2 steht.

Die Wischgeschwindigkeit ist von der Fahrgeschwindigkeit abhängig.

Besonderheit

Der Heckscheibenwischer schaltet beim Einlegen des Rückwärtsgangs auf Intervallbetrieb, wenn die Frontscheibenwischer bereits eingeschaltet sind.

p Heckscheiben-Wisch-Waschanlage

(je nach Fahrzeug)

Das Ende des Hebels 1 drehen, bis das Symbol gegenüber der Markierung 2 steht.

Wenn Sie den Hebel loslassen, stellt er sich automatisch wieder in die Position „Heckscheibenwischer“ zurück.

Verwenden Sie den Wischerarm nicht zum Öffnen oder Schließen der Heckklappe.

Vor jeglicher Maßnahme, die sich auf die Heckscheibe auswirkt (Wagenwäsche, Enteisen, Reinigung, usw.), den Bedienhebel 1 in die Stellung „Stopp“ bringen.

Gefahr von Sach- und/oder Personenschäden.

Leistungsvermögen eines Wischerblatts

Achten Sie stets auf den Zustand der Wischerblätter. Seine Lebensdauer hängt von Ihnen ab:

- Es muss stets sauber halten: reinigen Sie das Wischblatt und die Scheibe regelmäßig mit Seifenlauge;

- Verwenden Sie den Scheibenwischer nicht bei trockener Scheibe;

- Lösen Sie das Wischerblatt von der Scheibe, wenn der Scheibenwischer längere Zeit nicht verwendet wurde.

Tauschen Sie die Wischerblätter aus, sobald deren Leistung nachlässt: Etwa im Jahresabstand (siehe Informationen unter „Wischerblätter“ in Abschnitt 5).

Sicherheitshinweise für die Verwendung des Scheibenwischers

- Befreien Sie die Scheibe bei kalter Witterung von Eis und Schnee, bevor Sie den Scheibenwischer einschalten (Gefahr einer Überhitzung des Wischermotors);

- Achten Sie darauf, dass keine Objekte die Bewegung des Wischerarms stören.