Zurück zur Liste

WISCHERBLÄTTER

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Austausch der Wischerblätter vorne 1

Zündung eingeschaltet, Motor abgestellt:

- Bei Fahrzeugen, die mit der Funktion Wischautomatik ausgestattet sind, den Scheibenwischerschalter ganz nach unten drücken: Die Scheibenwischer bleiben mitten auf der Frontscheibe stehen.

- Heben Sie den Wischerarm 2 an.

- den Knopf 3 kräftig drücken, dann das Wischerblatt 1 entfernen.

Einbau

Zum Wiederanbringen des Wischerblatts 1 dieses in seine Aufnahme im Arm 2 einführen, bis es mit einem hörbaren Klicken einrastet. Prüfen, ob das Wischerblatt fest sitzt

Bei Fahrzeugen mit Wischautomatik den Scheibenwischerhebel anheben: Die Scheibenwischerblätter werden in der Motorhaube abgesetzt.

Achten Sie stets auf den Zustand der Wischerblätter. Ihre Lebensdauer hängt von Ihnen ab:

- Reinigen Sie die Wischerblätter sowie die Front- und Heckscheiben regelmäßig mit Seifenlauge.

- Schalten Sie die Scheibenwischer nicht ein, wenn die Front- oder Heckscheibe trocken ist.

- Lösen Sie sie zuerst von der Front-oder Heckscheibe, wenn sie lange nicht benutzt wurden.

- Bei Frost darauf achten, dass die Wischerblätter nicht an der Scheibe festgefroren sind (Gefahr der Überhitzung des Wischermotors).

- Achten Sie auf den Zustand der Wischerblätter.

Sie müssen ausgetauscht werden, sobald sie nicht mehr richtig wischen: ungefähr jedes Jahr.

Lassen Sie den Wischerarm während des Wischerblattwechsels nicht ohne Wischerblatt auf die Scheibe zurückfallen: die Scheibe könnte beschädigt werden.

Wischerblatt des Heckscheibenwischers 5

- Bei ausgeschalteter Zündung den Wischerarm 6 abheben.

- Das Wischerblatt 5 abziehen.

Einbau

Beim Einbau in umgekehrter Reihenfolge vorgehen. Prüfen, ob das Wischerblatt fest sitzt.

Bevor Sie das hintere Wischerblatt wechseln, achten Sie darauf, das der Hebel auf Position Aus (deaktiviert) steht.

Verletzungsgefahr.